Anleitung

Nutzung

und so funktioniert es…

  1. Registrieren Sie sich hier als Benutzer und Ihre Unternehmen indem Sie bei uns einen Mandanten anfordern.
  2. Erstellen Sie wie bisher die Rechnung mittels Ihres Buchhaltungssystemes, MS-Word, MS-Excel etc. Microsoft-Office (R) Dateien konvertiert die Plattform selbstständig in das PDF-Format. Wenn Ihr Buchhaltungssystem keine PDF-Dateien erstellen kann, empfehlen wir ein ZusatzprogrammCutePDF (R), welches sich wie ein Druckertreiber in Windows integriert und statt eines Ausdruckes eine PDF-Datei erstellt.
  3. Wir legen für Sie unter Ihrem Mandantenbereich eine Ablagestruktur nach Ihren Vorstellungen, zB. nach Kunden, Geschäftsjahr, Kontaktperson, Fachbereich etc. an.
  4. Geben Sie Ihre Kunden mit Ansprechpartnern und eMail-Adresse des Rechnungsempfängers an, an welche die Rechnungen versendet werden sollen.
  5. Sie müssen nur noch die erstellte Rechnung in den entsprechenden hochladen sowie den jeweiligen Kunden auswählen und diese wird sofort in das PDF-Format konvertiert, digital Signiert und dem Rechnungsempfänger per eMail zugesendet. Zur digitalen Signatur verwenden wir das Produkt „eInvoice Guard“ der Firma XiCrypt Internetsicherheitslösungen GmbH. Die Rechnung wird dann im sicheren Archiv über die gesetzliche Aufbewahrungspflicht für Sie sie verwahrt.
  6. Wenn Sie Ihrem Steuerberater Zugang auf Ihre Ablagestruktur gewähren, haben Sie die Ausgangsrechnungen somit auch gleichzeitig Ihrer steuerlichen Vertretung übergeben.